58.500€

Technische Daten Sigma 38 OOD

Konstrukteur: David Thomas

Werft: Marine Projects/ Großbritannien

Baujahr: 1988

Takelung: 7/8

Länge ü.A.: 11.58m

Breite: 3.64m

Tiefgang: 2.05m

Verdrängung: 6.250kg

Ballast: ca. 2.600kg

Segelfläche a.W.: ca. 80qm

Motor: Volvo Penta 2003, 29 PS 

http://www.sigma38.co.uk/

 

 

click at the menue on top to see more pictures!  

Contact: martinrump@arcor.de

 

After happy years in the Baltic Seas, we are going to sale our Sigma 38 OOD (1988), bought in England in 2009. As our children are grown up almost, it is time to look for a smaller boat.

Brandy Bottle is in good condition - as you  may see on the pictures and fully equipped. Many things were refited over the years, listed below (not complete).

 

Hull: port for rudder case newly laminated (2013), keel taken off and resealed, bolts checked for corrosion (2015),  seacocks  new (2017), underwatership blasted and rebuilt with five layers epoxy (2017).

 

Rigging and Sails: standing rigging (wires) (2017), backstays (2012), Reckmann roller reefing (2009),  main (Dacron,  full battend 2011), new mainsail cover (2018), genoa (Hydranet triradial,  very good condition, 2010), symmetric spinnaker (good condition), two gennakers (one from 2013, good condition), sprayhood (2015).

 

Saloon: Heating Webasto lightly used (2010), salon  refited (ceiling, LED-lighting, 2015), pantry (surface and oven, 2016),  new compressor for the fridge, water cooled - very quiet (2015).

 

Electronics /Navigation: plotter (Furuno GP-1870F, "7"", 2015), C-Map (2017), AIS (receiver and transmitter: easyTRX2S-IS-IGPS, 2015),  Nexus wind and sea data instruments, fishfinder (2015), radio VHF (2009), charger (2013).

 

Engine: running reliable, professionally maintained each autum, smaler parts renewed, like fuel cables and starter. Fuel tank: welds checked and sealed after  a very small leak

 

Since 2009 winterstorage inside! 

 

 

Umfangreiche Refit-Arbeiten seit 2009, u.a.:

Elektrik und Elektronik:

Webasto Heizung 2010, LED Beleuchtung im Salon 2015, Kühlschrankkompressor (Wasserkühlung) 2015, Warmwasser Boiler 2010, Ladegerät 2013.

Salon:

Neue Arbeitsfläche Pantry 2016, Herd/Backofen 2016, Bad renoviert 2016, 

Rumpf /Deck

neu laminiert (2013). Kielbolzen auf Korrosion untersucht, Kiel abgenommen und neu eingedichtet 2015. neue Lackierung der glatten Flächen am Aufbau und im Cockpit 2015, Salon u.a. erneuert 2015, Scheiben Aufbau neu. Rumpf in 2017 gestrahlt und mit Epoxy 5-fach  neu aufgebaut

Navigation:

Plotter 2015, AIS Empfänger/Sender, Fishfinder, 2015, Nexus Instrumente Lot, Log, Wind, 2013.

Rigg und Segel:

Verstagung neu 2017, Backstagen 2012. Groß (2011) durchgelattet, Dacron, Genua (2011) Hydranet, triradial. Spi sowie kleiner (flach) und großer Gennaker (2012), Fock, Sturmfock. Reckmann Rollanlage 2009. Sprayhood 2015.

 

Das Schiff liegt seit 2009 immer im Winterlager in der Halle.

 

 

 

Bootstest:

 

palstek: https://www.palstek.de/produkte/sigma-38

"Es ist nicht immer ein- fach, einen guten Kompromiss zwischen Tourentauglichkeit und sport-lichen Segeleigenschaften zu finden. Die Sigma 38 ist ein nach wie vor populärer Cruiser-Racer, der in Großbritannien in großen Stückzahlen gebaut wurde und noch immer als Einheitsklasse mit großen Starterfeldern gesegelt wird. Ein Portrait von Jan Kuffel."

 

Segeln: http://www.testberichte.de/d/einzeltest/segeln-428564.html

 

„Wer eine seetüchtige Yacht mit guten Segeleigenschaften sucht, ist mit der Sigma 38 gut beraten. ... Der Schwerpunkt des Bootes lag und liegt in seiner Segelambition. Dank des variablen Segelplans bleibt das Boot aber auch mit kleiner Crew händlebar, und die Geschichte spricht für sich.“